träumst Du noch, oder verdienst Du schon?!

Humankapital, finanzielle Intelligenz, wissenschaftliche Portfoliotheorie und weitere unzählige hochtrabende Begriffe schrecken viele von uns ab, sich ein aktives Nebeneinkommen durch den Handel an den Börsen dieser Welt  zu generieren!

Diversifikation möglichst über alle Länder dieser Erde wird zur Risikominimierung als wissenschaftlich unabdingbar publiziert. Versuch erst  gar nicht eine Mehrrendite zu erzielen,  Du schaffst es sowieso nicht….

Alles klar?

So, oder ähnlich wird Dir vorgegaukelt, dass Du Dir zwar unendlich Gedanken um Dein Vermögen machen sollst, aber eigentlich hat nur ein Profi eine Überlebenschance, also bilde Dein Vermögen passiv.

Wenn Du DAS glauben möchtest, dann nur zu!

Es gibt eine Menge extrem guter Anbieter die Dich wirklich für extrem viel Geld ausbilden und dich theoretisch fit machen, Du aber keinen Cent mit diesem Wissen verdienen wirst! Und es gibt mindestens doppelt so viele, die schlicht und einfach keine Ahnung haben. Sie spielen mit der angeblichen Komplexität der Märkte und vermitteln eine Menge sehr komplexes aber vor allem komplett unnützes Wissen!

„Es scheint einen besonders perversen menschlichen Charakterzug zu geben, einfache Dinge schwer zu machen.” Warren Buffet

Warum solltest Du dich mit dem ganzen Quatsch beschäftigen, wenn es doch Andere bereits für Dich getan haben!

DU hast kein Bock auf Börse und Finanzwissen! Du möchtes ein Nebeneinkommen mit möglichst wenig Aufwand und Vorkenntnissen!

Nicht jeder Fluggast in einem Flieger hat auch einen Pilotenschein, warum sollte dann jeder an einem Nebeneinkommen Interessierte, ein Börsenmakler oder Vermögensverwalter mit Tradingkompetenzen  sein?

Du gibst 100% deines Leben in die Hand des Piloten..

aber sobald Du Risiko für Deine Finanzen abgeben sollst, bist Du nicht bereit 10%, 20%…80% abzugeben? Wie irre ist DAS denn? Warum nicht auf die Kompetenzen von NACHWEISLICH erfolgreichen Händlern zurück greifen?

  • Nur weil Sie für Ihren Dienst Geld verlangen?
  • Weil es unzählige selbsternannte Fachleute gibt, die behaupten das es nicht funktioniert?
  • Bringen diese Gurus einen echten Beweis, oder sind  Sie selbst an dem Versuch aktives Einkommen zu generieren gescheitert?
  • Haben diese Leute wirklich jemals einem erfolgreichen Händler vertraut oder posaunen Sie es nur raus, weil andere es auch raus posaunen?

Ohne Transparenz geht gar nichts!

Es versteht sich von selbst, wer sein Handeln nicht öffentlich (wenn auch kostenpflichtig) darstellt, fällt als Profi auf meiner Seite von vorhinein raus! Nur wer öffentlich und Nachweislich über einige Monate mit seinem Handeln Geldverdient hat, wird auch hier von mir Empfohlen!  Dies ist erst  der 2.Beitrag auf meinem Blog, somit stehen wir noch am Anfang und haben keine Historie, ihr könnt aber direkt auf die Signaldienste gehen und euch die Handelsergebnisse ansehen. Oder ihr folgt mir einfach die nächsten Monate, dann sehen wir gemeinsam wie viel Nebeneinkommen durch aktiven Handel zustande kommt.

Ein guter Signalgeber verdient ein vielfaches seiner Gebühren!!!

4%Regel oder ohne Diversifikation geht’s nicht – für mich alles quatsch!

„Diversifizieren ist ein Schutz gegen Unwissen. Es macht wenig Sinn für diejenigen, die Bescheid wissen.“ – Warren Buffet

schön, also Warren ist schon mal unser Meinung 😉

Wenn ich schon bereit bin Risikokapital zu investieren, dann muss ich auch zumindest am Ziel uneingeschränkt meine Wünsche erfüllen können! Solange ich sparen kann, alles fein! Nur ab einem bestimmten Zeitpunkt, muss das ersparte reichen, um weiteres Kapital zu generieren. Erst sollte es die Sparquote ersetzen, dann das berufliche Einkommen und dann all den Luxus den ich mir leisten möchte!

Ein 4% Entnahme Plan kommt eher einer Insolvenzverschleppung als einer sogenannten finanzieller Freiheit gleich.

Also träume nicht von einem satten Nebeneinkommen, sondern verdiene es Dir! Du wirst nicht über Nacht Millionär und aus 5.000EUR werden in 2 Jahren keine 500.000.

Aber vielleicht schaffen wir aus 5.000 EUR jeden Monat ein Nebeneinkommen von 250,00 EUR?! Und diese 250 EUR ersetzen dann zum Beispiel Deine Sparquote! 

Ich zeige Dir wie ich mit 2 Strategien zu jeweils ca. 5.000 EUR ohne großen Aufwand versuche jeden Monat Mindestens 500 EUR zu verdienen!

  • 5.200 EUR setze ich bei Forex-4-Charity ein
  • 5.000 EUR habe ich auf ein extra Echtgeldkonto für die Signale meiner registrierten Mitglieder eingezahlt.

Welches Nebeneinkommen ich tatsächliche jeden Monat durch einfaches Umsetzen von Signalen erziele, könnt ihr hier sehen. Wer sofort die Signale handeln und eigenes Nebeneinkommen generieren möchte, der trägt sich bei den entsprechenden Diensten am liebsten über einen Link von dieser Seite dort ein und Unterstütz somit mit meine Arbeit! Dafür vielen Dank!

Wer sekptisch ist und das alles für Hokuspokus hält, der schaut einfach hin und wieder auf die Einkommensseite und bildet sich anhand der im Echtgeldkonto erzielten Ergebnisse vielleicht später auf diese Form des Geld verdienen ein?!

Egal wie sich die Ergbenisse entwickeln, Vergangenheit ist Vergangenheit! Erreichen wir wirklich 500 EUR pro Monat heißt es nicht, das wir dies in der Zukunft auch schaffen werden. Sollten wir einige Monate mit einem negativen Ergebnis schließen, lässt sich daraus auch nicht rückschließen, dass die folgenden Monate ebenfalls Verluste bringen werden. Um all diese Probleme braucht ihr euch nicht zu kümmern, ich und meine Partner kümmer sich um DEIN Nebeneinkommen und setzen alle Hebel in Bewegung, damit Du am Ende des Monats dein Nebeneinkommen auf Deinem Konto hast.

Dies ist keine Anlageberatung oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder sonstigen Transaktionen an den Finanzmärkten! Wer nicht sicher ist was er hier macht liest sich zwingenden die Disclaimer seines Broker und meinen Disclaimer hier nochmal durch!

Please follow and like us:

3 Antworten auf „träumst Du noch, oder verdienst Du schon?!“

    1. Hey Chri,
      wir sind sehr ähnlich gestrickt. Wir machen und tun und haben dabei ein Big Picture. Dieses kennt keine Grenzen und und ist Treibstoff für weitere Träume. Leider begrenzen sich selbst in unserer Finanzblog Community zu viele! Aber jeder wie er möchte! Ich halte weiter ausschau nachdem was hinter dem Horizont liegt und teile sobald ich was gefunden habe! Ich bin froh, dass Du als als Wegbegleiter dabei bist! Vielleicht treffen wir uns ja irgendwann mal persönlich?!? Würde mich freuen.
      Beste Grüße
      Rene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.