44,9% Rendite in 3 Monaten

Hier mein Monatsbericht Januar und die fantastische Performance meines Signalgeber Forex4Charity

Seit meinem letzten Bericht ist mein Kontostand von 6.409,20 EUR auf sagenhafte 7.535,52 angestiegen! Und das Ganze basiert auf meine Einzahlung vom Nov’18 über 5.200,00 EUR!

Allein im Januar habe ich eine Rendite von 22,5% auf mein eingezahltes Kapital erzielt! In Summe ein Nebenverdienst von 1.167,23 EUR!!!

So unglaublich es kling und so fantastisch es sich anfühlt, ist es nur ein erster Schritt!

Ab sofort werde ich den erzielten Gewinn einsetzen, um vom Zinseszins zu profitieren und noch größere Rendite zu erzielen!

Als ich am 23.11.2018 euch zum Ersten mal über die Möglichkeiten informierte, gab es viel berechtigte Skepsis und eine Menge Shitstorm wie man sowas bewerben kann. Zum Glück sind nicht alle eingefahren und beharren auf ihren ersten Eindruck. Einige haben trotz aller Skepsis meine Berichte weiter verfolgt und nicht wenige Traden bereits mit mir und freuen sich genauso wie ich, jeden Tag über die Signale.

Ob es in Zukunft so weitergeht?

Keine Ahnung, ich werde euch hier auf den laufenden halten und für alle die noch immer nicht sicher sind berichten. Aus meiner Sicht bietet Forex4Charity aber aktuell die besten Signale am Markt und es gibt keine Grund nicht auch davon zu profitieren.

Alle die sich so gar nicht mit den Dienst auskennen und bedenken haben, dürfen mich gern ansprechen. Löchert mich mit euren Fragen und entscheidet dann euch anzumelden. Für die MetaTrader erfahren unter euch, habe ich sogar eine kleine Überraschung. Ihr könnt euch direkt anmelden und somit euch das Webinar „sparen“

Beachtet auch meinen Service für euch. Jeden Montag eröffne ich in einem Video ein Trade in der TWS zum kopieren und lernen für euch. Nachdem es nun diesen Dienst seit 4 Wochen gibt und haben wir auch hier schon ein schönes Nebeneinkommen mit einer Rendite von über 2% oder 117,78 EUR erzielen können

Keine Frage nicht vergleichbar mit den obigen Renditen aber dafür ist der Aufwand mit einen Trade in der Woche nochmal deutlich geringer. Natürlich könnt ihr euch auch hier direkt für den Dienst anmelden

Ich hoffe ich konnte den Skeptikern etwas die Angst vor dem aktiven Handel nach Signalen nehmen und wünsche euch einen tolle Start in den Februar!

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.